Gustav-Landauer-Bibliothek Witten dank Open Library in San Francisco teilweise zugänglich

[Foto: Server des Internet Archive mit Wackelaugen 👀️]

Server des Internet Archive

Die Gustav-Landauer-Bibliothek Witten in den Räumen des soziokulturellen Zentrums Trotz Allem muss leider aufgrund der allgemeinen Situation bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Ein Teil der Bücher und Broschüren kann aber kostenfrei über die Open Library ausgeliehen und gelesen werden.

Die Spezialbibliothek Gustav-Landauer-Bibliothek Witten wurde 2011 gegründet. Der Name erinnert an den Revolutionär und Philosophen Gustav Landauer, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts verschiedene Ansätze des Anarchismus (Proudhon, Kropotkin) aufgriff und weiterentwickelte. Die Bibliothek präsentiert vorwiegend Publikationen, die innerhalb des links-alternativen Spektrums verbreitet, gelesen und diskutiert wurden und werden.

Das Trotz Allem ist ein selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum und befindet sich seit 2017 am Ossietzkyplatz. Aufgrund der Pandemiesituation bleibt es mindestens bis zum Ende des sog.Lockdown light“ geschlossen.

[Foto: Buchscanner des Internet Archive]

Buchscanner des Internet Archive

Die Open Library wurde 2006 vom Internet– und Open-Data-Aktivisten Aaron Swartz begründet und ist Teil des gemeinnützigen Internet Archive. Das Internet Archive ist eine nichtkommerzielle digitale Bibliothek mit Hauptsitz in San Francisco und Spiegelservern u. a. in der Bibliotheca Alexandrina in Ägypten und bietet universellen Zugang zu Büchern, Filmen, Musik und archivierten Webseiten.

Wir hoffen, ihr kommt möglichst unbeschadet durch die Pandemie und könnt die Zeit zu Hause nutzen, um ein gutes Buch (oder auch zwei) zu lesen.

Bleibt gesund, bleibt kritisch.